· 

Entstehung von "REALITY"

Pendelbilder sind für mich eine schöne Kombination aus Naturwissenschaft und Kunst. Ich war schon immer ein kleiner Physik Nerd. Und dachte immer bei dieser Art von Bildern an Weltall, Planeten, schwarze Löcher, Gravitation, Dimensionen, Licht und Zeit.

Ich habe für dieses Gemälde das Pendel an einer länglichen Achse befestigt statt an einem einzelnen zentralen Punkt. Ich hab nach der ersten Farbe das Bild um 90 grad gedreht und mit einer zweiten Farbe aus dem selben Winkel das Pendel erneut über die Leinwand kreisen lassen.

Anschließend habe ich zwei äußere Ringe in den passenden Farben ausgemalt um so eine Dreidimensionalität zu erzeugen.

 

SHOP-Anzeige

Kommentar schreiben

Kommentare: 0