· 

Ausstellung "Zwischen den Linien"

Die erfolgreiche "Zwischen den Linien" Ausstellung: Ein Rückblick und Dankeschön

Liebe Kunstfreunde und Unterstützer,

 

nun ist es an der Zeit, einen Blick zurück auf unsere erfolgreiche "Zwischen den Linien" Ausstellung am 25.03.2023 zu werfen und allen Beteiligten von Herzen zu danken. Dies ist der dritte Blogbeitrag zu diesem Thema auf meiner Webseite, in dem ich das Event Revue passieren lasse und mich bei den Künstlern und Besuchern bedanke.

 

Die Ausstellung war einfach überwältigend! Die zahlreichen kunstinteressierten Besucher, die tatkräftige Unterstützung der teilnehmenden Künstler durch ihre Familien und Freunde und der Vorab-Zeitungsartikel von der regionalen belgischen Zeitung GrenzEcho haben wesentlich zum Erfolg beigetragen. Ein besonderer Dank gilt auch den Besuchern, die fleißig Werbung für die Künstler und die Ausstellung gemacht haben – eure Hilfe war unbezahlbar!

 

Die ausgestellten Kunstwerke sahen in meinem Atelier wirklich fantastisch aus, und es hat mir große Freude bereitet, mein Atelier dafür zur Verfügung zu stellen und allen zu öffnen. Bleona Ahmeti war eine große Hilfe und ohne sie wäre das alles nicht möglich gewesen. Ich freue mich schon auf die nächste Zusammenarbeit mit ihr.

 

Die zahlreichen kreativen und inspirierenden Gespräche mit den Besuchern und Künstlern haben mir sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon darauf, die nächsten Künstler für die nächste Ausstellung im Sommer kennenzulernen. Wahrscheinlich wird sie Mitte Juli stattfinden, aber genauere Informationen dazu werden wir wie immer auf unserem Instagram-Account ZwischenDenLinien posten.

 

Einige Künstler konnten sogar kurz nach der Ausstellung Verkäufe durch die Veranstaltung verzeichnen, was mich sehr freut, da unser Ziel war, jungen, neuen Künstlern einen einfachen Start in die Kunstwelt zu ermöglichen. Ich hoffe, ich konnte allen bestmöglich helfen, und wir haben alle viel Spaß gehabt und etwas dazugelernt.

 

Ein besonderer Dank geht auch an diejenigen, die in unserer Trinkgeldpuppe Venice gespendet haben. Damit konnten wir fast alle Getränkekosten decken. Und natürlich ein großes Dankeschön an die tollen Besucher und Künstler, die an unserer BesucherKunstwerkWand gemalt haben. Es ist ein beeindruckendes Gemeinschaftskunstwerk mit vielen Details entstanden, das wir möglicherweise als Postkarte oder Druck für die nächste Ausstellung anbieten werden.

 

Bei Fragen oder anderen Anliegen könnt ihr euch gerne an Bleona oder mich wenden oder uns eine E-Mail an zwischendenlinien@web.de schreiben. Wir hoffen, dass wir beim nächsten Mal wieder so viele talentierte KünstlerInnen für die Ausstellung gewinnen können.

 

Nochmals vielen Dank an alle, die zum Erfolg der "Zwischen den Linien" Ausstellung beigetragen haben. Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Veranstaltung und darauf, wieder viele talentierte Künstlerinnen und Künstler zu unterstützen!

 

Herzliche Grüße,

Martin Lingens

Kommentar schreiben

Kommentare: 0